Parteien auf dem Prüfstand

Wahlkompass

Themengebiet:
Umwelt & Wirtschaft

Münster, 14.9.2013: Was sagen die Direktkandidaten der Parteien eigentlich zum Atomausstieg bis 2015? Oder zu einem generellem Verbot von Fracking? Diesen und weiteren umweltpolitischen Fragen gingen Aktivistinnen und Aktivisten von Greenpeace Münster auf die Spur. Die Ergebnisse werden heute von 12 bis 17 Uhr auf der Ludgeristraße in Form eines Wahlkompasses verteilt. Angesichts der Bundestagswahl am 22. September hat die Umweltorganisation überprüft, wie CDU, FDP, SPD, Die Grünen und Die Linke zu umweltpolitischen Forderungen von Greenpeace stehen.

„Wir wollen die Menschen in Münster darüber informieren, wie sich die einzelnen Parteien zu Umweltfragen, die uns alle unmittelbar betreffen, positionieren,“ so Lea Naendrup-Poell, selbst Aktivistin bei Greenpeace Münster. „Diese Positionen sollen die in dem Greenpeace Deutschland erstellten Wahlkompass dargestellten Antworten der Parteien auf bundespolitische Umweltfragen ergänzen und eine Hilfe bei der persönlichen Wahlentscheidung bieten.“

Den Direktkandidaten und -kandidatinnen der Parteien wurden z.B. Fragen nach dem Atomausstieg und dem Umstieg auf einhundert Prozent erneuerbare Energien gestellt. Ebenso sondiert der Münsteraner Wahlkompass die Unterstützungsbereitschaft der Parteien für Münsters vegetarischen Donnerstag und ihre Einstellung zur besseren Kennzeichnung von vegetarischen und veganen Produkten oder Fischerzeugnissen. Auch bezüglich der Themen Rüstungsexporte, Wasserprivatisierung und Schutz der Weltmeere wurden CDU, FDP, SPD, Die Grünen und Die Linke um eine Darstellung ihrer Ansichten gebeten.

Der Wahlkompass von Greenpeace Münster wird zusammen mit dem „Wahlkompass Umweltpolitik“ von Greenpeace Deutschland in der Stadt verteilt. Auch der überregionale Wahlkompass stellt Spitzenpolitiker_innen der großen Parteien Fragen zu umweltpolitischen Themen, wie der Energiewende, dem Klima- und Arktisschutz, dem Verkehr und der Landwirtschaft.

Pressetexte

  • PDF icon Die GrünenPDF |72.83 KBAusfürliche Antworten von Die Grünen

    PDF icon Die LinkePDF |80.67 KBAusfürliche Antworten von Die Linke

    PDF icon FDPPDF |111.92 KBAusfürliche Antworten von FDP

    PDF icon SPDPDF |123.44 KBAusfürliche Antworten von SPD

    PDF icon Wahlkompass Münster 2013PDF |1008.27 KBWahlkompass Bundestagswahl 2013 in Münster