Viertelfest 2012

Media

Münster, 30.06.2012 – Bei strahlendem Sonnenschein findet das 4tel Fest in Münster statt. „Genuss ohne Gifte - Weg mit den Giften!“ lautet das diesjährige Motto beim Aktionsbündnis „Gentechnikfreie Stadt Münster“. Kinder und Erwachsene freuen sich, wenn sie die Dosen mit dem Logo von Roundup (Glyphosat) und mit den traurigen Kartoffel-, Apfel- und Maiskolbengesichtern umwerfen dürfen.

„Der Pestizidabsatz ist in Deutschland seit 2003 nicht zurückgegangen und beträgt immer noch 30.000 Tonnen Wirkstoff jährlich“, so Brigitte Stork von Greenpeace Münster. „Konventionell erzeugtes Obst enthält fast zu 80% Pestizide und konventionell erzeugtes Gemüse über 55%. Besonders bedenklich sind die Mehrfachbelastungen durch verschiedene Pestizide.“ In dem neu erschienenen Einkaufsratgeber für Obst und Gemüse erfährt der Verbraucher, wie man sich vor hohen Pestizidbelastungen schützen kann. Dabei ist Bioware die beste Wahl. Ansonsten sollte man auf den Zeitpunkt der Ernte und das Herkunftsland achten.

Pestizide sollten in Obst und Gemüse nicht vorkommen, fordert Greenpeace. Ein Programm zur Halbierung des Pestizideinsatzes ist dringend erforderlich, denn Pestizide schädigen Ökosysteme, beschleunigen das Artensterben und gefährden unsere Gesundheit.

Tags