Mauthe in Beckum

Media

Und ein weiteres Mal bewies Mauthe sein Können mit seiner Multivisionshow, dieses Mal im beschaulichen Stadttheater Beckum.

Beckum, den 19.11.2015 . Wie zuvor in Münster führte der Fotograf Mauthe dem Publikum eine wunderbare Naturwelt vor, aber auch Ihre Verletzlichkeit. Wieder flochte er auch viele persönliche Momente ein, wie er zum Beispiel seine Partnerin in Südamerika kennenlernte und auf die weitere Fotoreise im für sie ungewohnt kalten Nepal. Er zeigte auch auf, daß er keine Mühen scheute, für das eine perfekte Bild im Himalaya zu übernachten. Er wurde vor allem nicht Müde, dem Publikum die Verantwortung der Menschheit näherzubringen sich für den Erhalt dieser natürlichen Schönheit und unser aller Grundlagen einzusetzen. Schon in der Pause aber auch nach der Veranstaltung zeigten die Zuschauer großes Interesse an den Bildbänden und Kalendern, suchten aber auch das Gespräch mit dem Fotografen. Auch unser Stand fand guten Anklang.

Am Ende ging Mauthe mit gutem Beispiel voran und stellte seine Form des grünen und friedlichen Tourismus vor. Dazu lud er uns alle ein ihn und seine Familie in seiner grünen Kakaofarm in Brasilein zu besuchen und uns selbst ein Bild von der Natur, den Folgen der Eingriffe zu machen und zu sehen wie es besser gemacht werden kann.

i.A. C.Weber, Greenpeace Münster

Tags