Klimaschutz heißt Kohleausstieg

Media

Klimaschutz heißt Kohleausstieg, Herr Gabriel!

Deswegen haben in über 30 Städten am 8.11.2014 Greenpeace und Campact zusammen für den Ausstieg aus der Kohle demonstriert und so ein klares Statement gesetzt. Auch wir in Münster haben es uns nicht nehmen lassen vor dem Dom mit einer Mahnwache an der bundesweiten Aktion teilzunehmen. Unterstützt wurden wir von ca. 30 aktiven Menschen, die dem Aufruf von Campact gefolgt sind. Vor dem Dom haben wir ein großes X mit einer Lichterkette und Kerzen gelegt und mit Bannern die Nachricht für Herrn Gabriel ins rechte Licht gesetzt. Unterstützt wurde das mit vielen Laternen und kleinen Schildern. Da so viele Leute anwesend gewesen sind, haben wir uns dazu entschieden eine kleine Spontandemo anzumelden und eine Runde über den Prinzipalmarkt zu laufen. Das war eine sehr schöne Aktion und wir danken allen Beteiligten. Das Ziel ist klar: Deutschland soll bis zum Jahr 2020 seinen CO2-Ausstoßen um 40 Prozent gegenüber 1990 senken. Eindeutig ist auch der Weg dorthin: Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel muss in den kommenden Jahren eine Reihe der klimaschädlichen Kohlekraftwerke vom Netz nehmen.

Weiterführende Links

Hintergrund-Informationen

Tags